Nachrichten

© Frank Bärendahls

Erneut deutliche Niederlage für den ASCD

Der ASC Duisburg musste sich auch in seinem zweiten Spiel der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League deutlich geschlagen geben. Im kroatischen Zagreb trafen die Duisburger am Samstag auf Jadran Herceg Novi. Bereits nach den ersten beiden Vierteln lag der Duisburger Gegner mit 13:2 in Führung und baute diese auch nach der Halbzeitpause weiter aus. Am Ende stand ein deutlicher 5:19 (1:7, 1:6, 2:5, 1:1)-Endstand aus Duisburger Sicht auf der Anzeigetafel. Die Duisburger bleiben dadurch vorerst Letzter der Gruppe. 

Jadran Herceg Novi - ASC Duisburg  19:5 (7:1, 6:1, 5:2, 1:1)

Torschützen für Duisburg: Dennis Eidner (2), Nils Illinger, Paul Schüler, Jan Bakulo 

Spielplan und Resultate

Freitag, 29. September 2017
19:45 HAVK Mladost Zagreb - ASC Duisburg 21:4 (3:1, 5:1, 4:0, 9:2) 
21:15 Spartak Volgograd - Jadran Herceg Novi 7:5 (1:2, 2:0, 1:3, 3:0)

Samstag, 30. September 2017
17:45 HAVK Mladost Zagreb - Spartak Volgograd 6:6 (3:1, 0:1, 2:0, 1:4)
19:15 Jadran Herceg Novi - ASC Duisburg 19:5 (7:1, 6:1, 5:2, 1:1)

Sonntag, 01. Oktober 2017
11:00 Spartak Volgograd - ASC Duisburg 
12:30 HAVK Mladost Zagreb - Jadran Herceg Novi 

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts