Nachrichten

© Sandra Seifert

Keine Punkte für die White Sharks und den OSC

Anders als sie es sich vorgenommen haben, haben die White Sharks Hannover auch ihr zweites Spiel in der Gruppe A des Euro Cups verloren. Nach der 9:13-Auftaktniederlage gegen die Hornets Kosice, in der das Team vor allem Schwächen im zweiten Viertel zeigte, unterlag die Hannoveraner Mannschaft in ihrem zweiten Match des Turniers Shturm 2002 aus Russland mit 5:11 (0:2, 1:3, 1:4, 3:2). Am morgigen Samstag warten auf die Hannoveraner gleich zwei Spiele: Ab 9 Uhr treffen sie auf Gastgeber Miskolci VLC. Um 20 Uhr folgt das Match gegen das spanische Team CN Mataro, das seine Auftaktpartie gegen Primorac Kotor mit 8:12 (2:2, 3:4, 1:4, 2:2) verlor und heute eine 13:8-Niederlage gegen die Gastgebermannschaft einstecken musste. 

Der OSC Potsdam verlor im italienischen Busto Arsizio sein drittes Spiel in Folge. Nach dem 7:21 gegen Jadran Split und dem gestrigen 5:19 gegen das französische Team Pays d’Aix Natation hatten die Potsdamer heute gegen Gastgeber SM Verona das Nachsehen. Deutlich mit 6:17 (1:5, 1:5, 1:3, 3:4) mussten sie sich geschlagen geben. Wie auch die White Sharks ist der OSC morgen zweimal im Einsatz: ab 12:15 Uhr gegen den FTC Budapest und ab 19 Uhr gegen Montpellier. 


Shturm 2002 - White Sharks Hannover 11:5 (2:0, 3:1, 4:1, 2:3) 

Torschützen für WSH: Wolf Moog (3), Felix Struß, Jonas Reinhardt 

SM Verona - OSC Potsdam 17:6 (5:1, 5:1, 3:1, 4:3)

Torschützen für Potsdam: Deni Cerniar (2), Thilo Popp, Matteo Dufour, Hannes Schulz, Reiko Zech 

Spielplan & Resultate 

Mittwoch, 27. September 2017
17:00 (B) Montpellier - Pays d’Aix Natation 9:14 (1:4, 2:3, 4:4, 2:3)
18:45 (B) OSC Potsdam - Jadran Split 7:21 (3:5, 1:6, 1:6, 2:4)
20:30 (B) ZPC Amersfoort - SM Verona 4:24 (1:6, 1:6, 1:6, 1:6)

Donnerstag, 28. September 2017
09:15 (B) Jadran Split - Montpellier 16:6 (4:1, 6:3, 3:1, 3:1)
10:45 (B) FTC Budapest - ZPC Amersfoort 25:4 (5:2, 8:0, 6:1, 6:1)
12:15 (B) Pays d’Aix Natation - SM Verona 4:13 (2:4, 0:4, 1:2, 1:3)
16:00 (A) White Sharks Hannover - Hornets Kosice 9:13 (2:2, 0:5, 2:2, 5:4)
17:30 (B) Montpellier - FTC Budapest 7:23 (2:6, 3:5, 1:6, 1:6)
17:45 (A) Primorac Kotor - CN Mataro 12:8 (2:2, 4:3, 4:1, 2:2)
19:00 (B) OSC Potsdam - Pays d’Aix Natation 5:19 (2:4, 0:3, 0:7, 3:5)
19:30 (A) Miskolci VLC - Shturm 2002 16:6 (5:1, 2:2, 2:0, 7:3)
20:30 (B) SM Verona - Jadran Split 11:11 (3:1, 3:2, 4:3, 1:5)

Freitag, 29. September 2017
16:00 (A) Hornets Kosice - Primorac Kotor 10:12 (0:1, 1:4, 5:3, 4:4)
17:30 (B) Pays d’Aix Natation - ZPC Amersfoort 18:7 (6:3, 6:2, 4:1, 2:1)
17:45 (A) Shturm 2002 - White Sharks Hannover 11:5 (2:0, 3:1, 4:1, 2:3)
19:00 (B) Jadran Split - FTC Budapest 5:8 (3:2, 1:2, 1:1, 0:3)
19:30 (A) CN Mataro - Miskolci VLC 8:13 (2:3, 1:2, 3:5, 2:3)
20:30 (B) SM Verona - OSC Potsdam 17:6 (5:1, 5:1, 3:1, 4:3)

Samstag, 30. September 2017
09:00 (A) Miskolci VLC - White Sharks Hannover 
09:15 (B) Pays d’Aix Natation - Jadran Split 
10:30 (A) Shturm 2002 - Primorac Kotor 
10:45 (B) ZPC Amersfoort - Montpellier 
12:00 (A) Hornets Kosice - CN Mataro 
12:15 (B) OSC Potsdam - FTC Budapest 
17:00 (A) Hornets Kosice - Shturm 2002
17:30 (B) Jadran Split - ZPC Amersfoort 
18:30 (A) Primorac Kotor - Miskolci VLC
19:00 (B) Montpellier - OSC Potsdam 
20:00 (A) White Sharks Hannover - CN Mataro
20:30 (B) FTC Budapest - SM Verona 

Sonntag, 01. Oktober 2017
09:15 (B) OSC Potsdam - ZPC Amersfoort
10:00 (A) CN Mataro - Shturm 2002
10:45 (B) Pays d’Aix Natation - FTC Budapest 
11:30 (A) White Sharks Hannover - Primorac Kotor
12:15 (B) SM Verona - Montpellier 
13:00 (A) Miskolci VLC - Hornets Kosice 

 Comment

 Share this

DE Webshop shorts